Erfolgreich vermieten im Raum Karlsruhe

Wer sein schwer verdientes Geld in Wohnraum investiert, und diesen vermietet, der hat was zu erzählen. Und nicht nur gutes, leider. Oft fangen die Sorgen hier erst richtig an. Dabei könnte es so einfach sein, hätte man doch nur …. Sie kennen das? Dann lesen Sie weiter.

Beim Vermieten von Wohnraum...

gehen Menschen, die sich vorher nicht gut kennen, langfristige Verpflichtungen ein. Dabei entstehen leicht Probleme. Mancher Vermieter lässt aufgrund von schlechten Erfahrungen sogar guten Wohnraum leer stehen. Die Risiken können allerdings entscheidend beeinflusst werden. Nicht nur bei der Auswahl des Mieters, bei der Suche fängt es bereits an.

Sprechen Sie bei der Mietersuche schon gleich die Zielgruppe an...

die für Sie und für Ihre Wohnung optimal ist. Ich nehme an dieser Stelle als Beispiel die Vermietung einer kleinen Wohnung, eventuell sogar möbliert. Wenn Lage und Ausstattung passen, wäre eine geeignete Zielgruppe möglicherweise die Studienanfänger aus gutem Hause. Der Vorteil liegt auf der Hand – Zahlungsschwierigkeiten gibt es in der Regel nicht, die Eltern stehen dahinter. Und das Mietverhältnis währt im Schnitt zwei bis drei Jahre, manchmal sogar fünf, aber nicht Jahrzehnte wie sonst so oft – dies ist manchem Vermieter sogar sehr recht.

Ihre Erfahrungen mit Studenten sind nicht gut?

Dann holen Sie doch einmal die Eltern mit ins Boot. Geben Sie keinem Studenten einen Mietvertrag ohne die Unterschrift eines Elternteils unter einer vorformulierten Bürgschaftserklärung. Sie haben gehört, dass die juristische Bedeutung einer solchen Erklärung umstritten ist? Zumindest, wenn Sie Sich volle drei Nettomieten Kaution hinterlegen lassen. Glauben Sie mir, das Entscheidende ist die vorbeugende Wirkung – und die ist unbezahlbar. Und im Übrigen verpflichtet Sie ja niemand, drei volle Nettomieten Kaution zu verlangen. Mir genügt in dem Fall ein Betrag der etwas geringer ist.

Wie kommt man nun an die passende Zielgruppe?

... wie in diesem Beispiel, Studienanfänger aus gutem Hause? Wo sucht der Chefarzt einer Hamburger Klinik nach einer angemessenen Wohnung für seinen Sohn? Oder der Handwerksmeister aus Berlin? Über das Internet natürlich, über eine der Immobilienbörsen findet er genug Angebote. Mit Bildern und einer genauen Beschreibung dabei. Gesucht und gefunden wird so alles, vom kleinen WG-Zimmer bis zur Penthouse-Wohnung mit Pool. Die professionelle Präsentation des Angebots im Internet machen wir für Sie - völlig kostenlos und jederzeit kündbar.

Wünschen Sie eine unverbindliche Beratung...

welche Zielgruppen für Ihre Wohnung geeignet sind? Wollen Sie wissen, welche Erfahrungen andere Vermieter gemacht haben und zu welchen Schlüssen sie gekommen sind? Sie können Sich jederzeit melden per , per Telefon unter 0721 - 9 77 97 99 oder per Fax unter 0721 - 4 76 75 52.